Order.png

Immer wenn es bei der Arbeit laut wird, müssen Sie Ihr Gehör schützen. Wir wissen wie. Gern beraten wir Sie intensiv über die notwendigen Gehörschutzmaßnahmen, die bei der Arbeit an oder in der Nähe, von lauten Maschinen Ihre Ohren schützen. Übrigens… bereits ab einer durchschnittlichen täglichen Lärmbelastung von 80 dB (A) wird ein Gehörschutz am Arbeitsplatz empfohlen und muss dort verfügbar sein. Ab einem Lärmpegel von 85 dB (A) ist ein Gehörschutz zwingend notwendig UND gesetzlich vorgeschrieben.


Wir beraten Sie bei der Auswahl des für Sie persönlich richtigen Schutzes:


• Gehörschutzstöpsel

• Gehörschutzbügel

• Kapselgehörschutz

• Gehörschutz Otoplastiken (angepasster Gehörschutz)

GEHÖRSCHUTZ

© NORDEKO 2013