Order.png

Atemschutzmaske ist nicht gleich Atemschutzmaske. Nicht jede schützt Sie auch wirklich.


Sind, wie die Richtlinien es erfordern, die gesundheitlichen Gefährdungen am Arbeitsplatz nicht durch kollektive technische Schutzmittel bzw. durch arbeitsorganisatorische Maßnahmen zu vermeiden, so ist die Schädigung der Gesundheit der Arbeitnehmer durch den Einsatz von geeigneten Atemschutzmaßnahmen zu verhindern.


• Feinstaubmasken P1, P2, P3 mit und ohne Ventil

• Halbmasken

• Vollmasken

• Gebläse unterstützte Helme und Hauben

• Druckluftunterstützte Helme und Hauben

• Atemschutzanzüge


Gehen Sie kein Risiko ein:

Lassen Sie sich von nordeko kompetent beraten.

ATEMSCHUTZ

© NORDEKO 2013